Rebecca Klukas

Aus Zwicki
Version vom 1. Oktober 2022, 17:34 Uhr von Wickie (Diskussion | Beiträge) (→‎Leben)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rebecca Klukas (* 1960 in Berlin) ist eine Sängerin und Chorleiterin sowie „Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin“.[1][2]

Leben

Seit dem Studienabschluss wohnt Klukas in Altenburg, Thüringen[1]. Sie arbeitete unter anderem an der Zwickauer Anne-Frank-Schule.[2][3]

Im Wohnort leitet Klukas den Gospelchor Colours of Soul, den es seit 2008 gibt. 2012 wurde eine CD veröffentlicht. Musikalisch arbeitet Klukas auch mit dem Rapper Dyaa4 aus Meerane zusammen. Sie lernten sich kennen, als Dyaa4 in einer Meeraner Schule, an der Klukas arbeitete, über seine Fluchtgeschichte von Syrien über Ägypten erzählte. 2018 wurden sie mit mit dem Sido/Bourani-Cover Astronaut[4] Zwickaus Superstar.[5]

Klukas hat drei Kinder und ein Enkelkind.[2]

Veröffentlichte Musik

Colours of Soul

Singles mit Dyaa4

Weblinks

Einzelnachweise