Piraten Regionalverband Westsachsen

Aus Zwicki
Version vom 18. Oktober 2022, 12:51 Uhr von Wickie (Diskussion | Beiträge) (→‎Geschichte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Piratenpartei Regionalverband Westsachsen (kurz „PIRATEN Westsachsen“) war von 2013 bis 2015 eine „Gliederung der Piratenpartei Deutschlands im Freistaat Sachsen auf dem Gebiet der Landkreise Vogtland und Zwickau“ mit Sitz in der Stadt Zwickau.[1]

Geschichte

2006 gründete sich die Piratenpartei Deutschland als eine der ersten Piratenparteien, am „08.08.08“[2] der Landesverband Sachsen und schließlich am 4. August 2013 der Regionalverband Westsachsen als letzte Untergliederung im Bundesland. Tristan Drechsel, Zwickauer Stadtrat, wurde zum Vorsitzenden gewählt und kandidierte im Bundestagswahlkreis Zwickau direkt. Petra Lorenz, Gemeinderätin in Reinsdorf und als Inhaberin der Brauerei Vielau Gastgeberin der Gründungsversammlung, wurde zur Schatzmeisterin gewählt. Weitere Vorstände waren Volker Müller aus Reichenbach, Anne Neidlein aus Zwickau und Matthias Grimm. Der Regionalverband hatte zum Gründungszeitpunkt 90 Mitglieder.[3] Zur Bundestagswahl im September erzielten die Piraten in Westsachsen Ergebnisse knapp unter 2 %,[4] bundesweit insgesamt 2,2 %.

Bei der letzten Regionalversammlung am 20. März 2015 in Zwickau[5] wurde ein Antrag zur Auflösung gestellt, weil es „zu wenige aktive Mitglieder“ gebe.[6] Die anschließenden Urabstimmung mit Briefwahlmöglichkeit fiel einstimmig für das Anliegen aus.[7] Am 8. November bestätigte die Landesmitgliederversammlung dieses Ergebnis und löste den Regionalverband Westsachsen einstimmig auf.[8] Seither unterstehen Parteimitglieder aus der Region direkt dem Landesvorstand Sachsen.[9]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Satzung § 1. Zitiert nach: Piratenwiki: Datei:Satzung-RV-Westsachsen-Stand-04 08 2013.pdf, abgerufen am 30. September 2022.
  2. Piraten Sachsen: Unsere Geschichte, abgerufen am 30. September 2022.
  3. Piraten ankern in Westsachsen. In: Radio Zwickau am 5. August 2022, abgerufen am 30. September 2022.
    PIRATEN ankern jetzt in Westsachsen. In: TV Westsachsen am 5. August 2022, abgerufen am 30. September 2022.
  4. https://web.archive.org/web/20150916110427/http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/ergebnisse/wahlkreisergebnisse/l14/wk165/index.html https://web.archive.org/web/20150915025821/http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/ergebnisse/wahlkreisergebnisse/l14/wk166/
  5. Piratenwiki: SN:Kreisverband/Westsachsen/Regionalversammlung 2015.1, abgerufen am 30. September 2022.
  6. Piratenwiki: SN:Kreisverband/Westsachsen/Regionalvollversammlung 2015.1/Anträge, abgerufen am 30. September 2022.
  7. Piratenwiki: Datei:Auflösung RV Westsachsen.pdf, abgerufen am 30. September 2022.
  8. Piratenwiki: SN:Treffen/Landesparteitag/2015.1/Protokoll, abgerufen am 30. September 2022.
  9. Piratenwiki: SN:Kreisverband/Westsachsen, abgerufen am 30. September 2022.